Powerwoche-21.-25. Oktober

In der "Powerwoche" bieten wir euch Workshops wie Yoga und Empowerment für Kids oder Playfight als herbstlichen Energieschub an. Für ALLE Kinder & kostenlos.


Anmeldungen sind ab 09.09. möglich.

Die Anmeldefrist endet am Donnerstag, den 18.09.!


Empowerment für Kids, für die Klassenstufen 3-6, mit Marlies Stegmann

Di., Mi. und Do. jeweils 14-15:30 Uhr

"In meiner Powergruppe können Kinder durch Selbsterfahrung verstehen, wie stark und toll sie sind!

Kerninhalte:

- Selbstbewusstsein fördern

- Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und die eigene Power stärken.

- Gemeinsames Meistern von Herausforderungen

Mit Elementen eines Redekreises, spielerischen Körperübungen, Meditationen und Visualisierungen.

Ich möchte einen Raum öffnen in dem wir unsere Herausforderungen und Unsicherheiten teilen und nach Wegen suchen, wie wir uns mit unseren unterschiedlichen Stärken und Talenten ausgleichen können.

Außerdem sehe ich, wie wir uns von mutigen Persönlichkeiten inspirieren lassen. In Erzählform sowie durch Besuche von externen Referenten.

Sozusagen ein Selbstbewusstseinsboost, der langfristig einen großen Unterschied machen kann! "


Yoga für Kinder, für alle Klassenstufen, mit Janka Maria Grunow

Im Yoga lernst du achtsam und konzentriert deinen Körper wahrzunehmen. In verschiedenen Haltungen, den Asanas verbesserst du deine Flexibilität, baust Kraft auf und kommst unterstützt durch tiefes und bewusstes Atmen zur Ruhe. Bei großem Interesse wird es einen Kurs für jüngere Schülerinnen und Schüler (Klasse 1-3) ab 13 Uhr und einen Kurs für ältere Kinder (Klasse 4-6) ab 14:30 geben. Tage und Ort werden noch bekannt gegeben.


Playfight für die Klassenstufen 1-4, mit Thomas Beutler

Mo-Fr. 13:30-15 Uhr (Montag zur Einführung müssen alle die mitmachen wollen dabei sein, später ist es nicht schlimm, wenn du an einem Tag keine Zeit hast, du musst nicht an jedem Termin teilnehmen!)

Liebst du es mit anderen Kindern zu raufen und dabei Spaß zu haben? Gemeinsam die Kräfte messen, sich gegenseitig in die Power bringen in einem geschützten Raum, in dem niemand verletzt wird?

Wir bilden gemeinsam einen Kreis, in dessen Mitte mit Respekt und nach klaren Regeln, an die sich alle Kinder halten, spielerisch gerauft werden darf. Es gibt ein Begrüßungsritual bei dem geklärt wird, wie gerauft wird und unsere Regeln, die Verletzungen verhindern und den Rahmen schaffen für ein kraftvolles, faires und respektvolles Miteinander. Mehr Infos




28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen